Um den Text anzuhören, verwenden Sie bitte ReadSpeaker

Ambulante Dienste

Die Ambulanten Dienste der LEBENSHILFE Dinslaken e.V. und der Albert-Schweitzer-Einrichtungen für Behinderte gGmbH umfassen die Bereiche der Offenen Hilfen, bestehend aus

  • Familienunterstützendem Dienst
  • Integrationshilfen für Kindergarten, Schule, Beruf und Studium
  • Freizeitdienst
  • Reisedienst

und dem Ambulant Unterstützten Wohnen mit dem Angebot

  • Einzel-und Paarwohnen
  • Ambulante Wohngruppen

Zielrichtung aller Angebote ist es, die Inklusion und Selbstbestimmung von Menschen mit einer Behinderung zu fördern.  Im Mittelpunkt unserer ambulanten Dienstleistungen steht die Verbesserung von Teilhabe am gesellschaftlichen Leben, egal ob im Kindergarten, in der Schule, in der Freizeit, bei Reisen oder beim Wohnen.  Es ist uns wichtig, für jeden Menschen eine möglichst individuelle Lösung zu finden, da die Lebenssituation eines Jeden sich unterscheidet und das Angebot nur dann hilfreich ist, wenn es für den Einzelnen passt.

Ebenso richtet sich unser Angebot auch an die Familien und Angehörigen, in dem wir sie umfassend  beraten und Unterstützungsleistungen anbieten.

Gerne stehen wir Ihnen für Informationen und Beratung zu unseren ambulanten Dienstleistungen zur Verfügung. Bei konkreten Fragen wenden Sie sich an die jeweiligen Ansprechpartner/innen der Offenen Hilfen und des Ambulant Unterstützten Wohnens.

Im Osterfeld 15a
46562 Voerde
zur Karte

Ihr/e Ansprechpartner/in:

Rosetta Zotta-Plein
Bereichsleitung (ambulante Dienste)
Telefon: 02855 3036025
Fax: 02855 3036045
E-Mail schreiben